Party: #unvernünftig (Pop, Hip-Hop, Indie, 90s & Unvernünftiges)

Party: #unvernünftig (Pop, Hip-Hop, Indie, 90s & Unvernünftiges)
Mittwoch | 28. März 2018 | 23:00 Uhr


Einlass: 23:00 Beginn: 23:00 Eintritt: frei

Sheesh! Einfach mal Kekse im Bett, einfach mal Mentos mit Cola, einfach mal mit Windows XP ins Internet, einfach mal Sandalen mit Socken, Bier auf Wein, ohne Rückspiegel auf Gehör einparken, HiCarb nach 18 Uhr, Naturkrause statt Glätteisen, den/ die Exfreund*In betrunken texten, hungrig einkaufen oder mit dem Bierbike nach Paris – kurzum: einfach mal Party statt Pilates. Fünfe gerade sein lassen und zuunvernünftigster Musik unseres DJs Bandaban und mit irrationalsten Drinks (nimm einengroßen Schluck aus unserem brandneuen Cocktail der Unvernunft) am Mittwoch einfach mal steil gehen, leben, auf den Putz hauen, tanzen und feiern. Wer wagt, der gewinnt. Man ist ja auch nur einmal jung. Oder wie sagt die Philosophie so schön: Nur wer die Unvernunft kennt, ist zu wahrer Vernunft fähig!

Und es wird noch unvernünftiger! Bei #unvernünftig wollen wir euch nicht nur die schönste Zeit eures Lebens versüßen, sondern euch für jegliche Unvernünftigkeit eine Plattform geben! Möchtest du heute Abend etwas Unvernünftiges tun, wie z.B. deinem Tinder-Date einen Heiratsantrag machen oder deinen Lieblingssong in einer kurzen Karakoke-Performance vorstellen? Dann lass es uns vorab schon mal wissen! Schreib einfach eine Mail an unvernuenftig@schon-schoen.de und wir helfen dir dabei!

https://www.facebook.com/unvernuenftigmainz/